Header Kraft

Schirmherrschaft

Hannelore Kraft, die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, hat gemeinsam mit Reinhard Paß, dem Oberbürgermeister der Stadt Essen, die Schirmherrschaft für die 50. Internationale Übungsfirmen Messe übernommen.

Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen

porträt kraft»Eine solide, praxisorientierte Ausbildung ist die wichtigste Voraussetzung für einen erfolgreichen Start in den Beruf. Die Zentralstelle des Deutschen ÜbungsFirmenRings und ihr in Nordrhein-Westfalen gegründetes internationales Netzwerk verfolgen seit über 50 Jahren genau dieses Ziel: für Menschen in Aus- und Weiterbildung optimale Voraus­setzungen für den Beruf zu schaffen.

Rund 10.000 Besucherinnen und Besucher aus aller Welt werden sich davon bei der 50. Internationalen Übungsfirmen Messe in Essen überzeugen. Zu diesem ebenso schönen wie wichtigen Jubiläum gratuliere ich herzlich und heiße Sie als Schirmherrin und Ministerpräsidentin herzlich willkommen bei uns in Nordrhein-Westfalen.«

 

Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen

OB Pass - 2»Die Stadt Essen ist stolz darauf, dass hier in Essen das nationale und internationale Übungsfirmennetzwerk in den letzten Jahrzehnten immer weiter gewachsen ist. Mit über 7.000 Übungsfirmen in mehr als 40 Ländern stellt dieses Netzwerk eindrucksvoll unter Beweis, dass Essen als vielfältiger Innovations- und Dienstleitungsstandort Maßstäbe setzt.

Mit der 50. Internationalen Übungsfirmen Messe hier bei uns in Essen laden wir lernende Menschen aus der ganzen Welt ein, um miteinander zu lernen, zu diskutieren, zu feiern und unsere faszinierende Stadt und die Metropole Ruhr näher kennen zu lernen. Unser Motto für »Essen.2030« lautet »Stärken stärken und Schwächen schwächen«. Genau dies kann mit dieser Messe gelingen. Die Stadt Essen unterstützt dieses eindrucksvolle Event mit großem Engagement. Unterstützen auch Sie dieses außergewöhnliche Ereignis.«

 

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten mehr »

Wir sind Teil des »Lifelong Learning Programme« der EU.

Unser Netzwerk